Aromatherapie

Unter Aromatherapie versteht man den Einsatz von ätherischen Ölen als auch Duftölen.  Das Erkältungsbad ist wohl die bekannteste Form der Aromatherapie. Jeder der einmal ein Erkältungsbad genommen hat, kennt die wohltuende und heilende Wirkung. Die Anwendung von ätherischen Ölen ist schon seit der Antike verbreitet und wurde in Ägypten als auch in den römischen Thermen angewandt.

In der Sauna ist die Aromatherapie schon seit langem als Saunaaufguss verbreitet. Während des Saunabads werden die Aromen durch die Atemwege sowie über die Haut aufgenommen und haben eine direkte Wirkung auf die Organe.

Nur natürliche Aromatherapien erzeugen die gewünschte Wirkung

Achten Sie beim Kauf von ätherischen Ölen darauf, dass die Aromatherapie aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen besteht.  Synthetisch hergestellte Produkte sind meist minderwertig und können natürliche Inhaltsstoffe nicht ersetzen.

Aromatherapie in der SaunaDie Aromatherapie hilft nicht nur gegen Erkältungen. Die Bereiche der Anwendung sind breit gefächert und haben vielseitige Eigenschaften. Das Wirkungsspektrum der Aromatherapie ist breit gefächert – sie hilft uns zu entspannen, spendet Kraft, steigert die Konzentration und trägt positiv zu unserem Wohlbefinden bei. Sie helfen gegen Stress, innere Unruhe, Appetitlosigkeit, Depressionen sowie leichte Infekte. Besonders Frauen profitieren von den Anwendungsmöglichkeiten bei Menstruationsbeschwerden oder während der Wechseljahre. Zusätzlich bieten einige ätherische Öle eine entzündungshemmende sowie desinfizierende Wirkung, die Sie die Erkältungszeit unbeschadet überstehen lässt.

Die Aromatherapie wird nicht nur in der Sauna angewandt. Sie findet großen Anklang in fast allen Dampfbadarten wie der Bio-Sauna und der Dampfdusche. Selbst im Whirlpool oder bei der Massage wird die Aromatherapie verwendet.

Bildquelle: Petra Bork – pixelio.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>