Gesundheit

Die Sauna verfügt über verschiedene medizinische und gesundheitliche Wirkungen. Durch das Saunabad wird das Immunsystem gestärkt und der Körper wird gegenüber Erkältungskrankheiten abgehärtet. Somit überstehen Sie einen Winter wesentlich reibungsloser.

Sauna und GesundheitDurch die hohe Hitze in der Sauna wird die Körpertemperatur ebenfalls stark erhöht und erreicht Temperaturen von bis zu 39 °C. In dieser Schwitzphase, welche mit einem Fieber verglichen werden kann, werden Krankheitserreger zerstört.

Dank der hohen Temperatur werden die Durchblutung sowie der Stoffwechsel angeregt, beides ist unterstützend bei einer Entschlackung.

Nach dem Saunieren empfiehlt sich anschließend ein Kaltbad, denn diese Kombination entspannt die  Muskulatur, senkt den Blutdruck, regt Immunsystem, Atmung, sowie Kreislauf und Stoffwechsel an. Des Weiteren verleiht die Verbindung ein körperliches sowie geistiges Wohlbefinden.

Einige Saunen bietet neben der traditionellen medizinischen Wirkung auch noch weitreichende Wellness- und Gesundheits-Möglichkeiten wie Aromatherapie und Farblichttherapie an.

Bildquelle: Marianne J. – pixelio.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>